Das Videos die größte Akzeptanz bei den Werbemitteln haben, sollte sich bereits rumgesprochen haben. Daher ist es nur logisch, wenn man auch Videos als Werbemittel in die eigene Strategie zum Online Marketing einfließen lasst. Dabei muss es sich nicht unbedingt um ein echtes Werbevideo handeln. Oft versprechen Videos mehr Erfolg, die beispielsweise eine Anleitung beinhalten.

Reine Werbung hat an Akzeptanz verloren, aber wenn ein Toutorial als Video zur Verfügung gestellt wird, dann wird das Video für die Interessenten des im Toutorial beschriebenen Vorgangs wichtig, denn hier können sie genau nachvollziehen, wie man dank der Anleitung besser und effektiver arbeiten kann.

Hat man ein derartiges Toutorial erstellt, dann muss man dieses natürlich auch bekannt machen, denn allein das bloße Vorhandensein eines Toutorials bringt keine Besucher auf die eigene Website.

Also sollte das Video in den großen Video-Communitys wie etwa YouTube zur Verfügung gestellt werden. Außerdem sollte man in eigenen Mails oder im Newsletter auf das Video hinweisen. Pressemeldungen und News in entsprechenden Magazinen können auch für einen größeren Bekanntheitsgrad sorgen.

Gut gemachte und informative Videos erhöhen das Vertrauen des Verbrauchers in die Produkte des Unternehmens und geben Anreize, diese Produkte zu kaufen.

Videos fürs Online Marketing
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.