Partnerprogramme waren schon immer bei Unternehmen die einen Online-Shop betrieben, aber auch bei den Website-Besitzern, die mit den Provisionen aus den Partner-Programmen ihr Geld verdienen sehr gern genutzte Mittel des Online Marketing.

Doch wie funktioniert ein Partnerprogramm und welche Vorteile haben Advertiser und Merchant?

Ein Partnerprogramm hat die Aufgabe den Verkauf des eigenen Online Shops anzukurbeln. Dazu wird sich eines einfachen Mittels bedient. Der Advertiser, also der Herausgeber des Partnerprogramms bietet den Merchants, also den Websites Besitzern, die mittels Banner-, Text- oder auch Videowerbung auf ihren Websites Geld verdienen möchten. Die Werbemittel sind an das Partnerprogramm gekoppelt. Sobald ein Besucher der Website des Merchants einem der Werbemittel folgt und einen Einkauf im Online-Shop des Advertisers tätigt, bekommt der Merchant dafür eine vorher vereinbarte Provision. Die Provision kann dabei ein fester Betrag sein oder auch ein prozentualer Anteil am gemachten Umsatz. Dazu gibt es auch die Möglichkeit, allein schon für den Klick eine Provision zu bekommen, wobei diese Möglichkeit immer seltener anzutreffen ist, da diese Möglichkeit sehr gerne missbraucht wurde.

Um möglichst viele Merchants zu gewinnen, sollte das Provisionsmodell so ausgerichtet sein, dass es auch interessant für Website-Besitzer wird. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Thematik der Merchant-Website auch zur eigentlichen Zielgruppe passt.

Außerdem sollten auch die Angebote und die Werbemittel interessant gestaltet sein, damit man überhaupt erst einen Anreiz zum Besuch des Online-Shops schafft.

Hier finden Sie einige interessante Partnerprogramme:

CHECK24-Partnerprogramm

Provision für jede Kreditanfrage – Bon-Kredit !

Jetzt Partner von finanzen.de werden!

Zanox – Ihr eigener Onlineshop!

– Die besten ADCELL-Partnerprogramme

Mit Partnerprogrammen Geld verdienen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.