Online Marketing besteht aus zahlreichen Bausteinen.

Diese Bausteine müssen gut aufeinander abgestimmt sein. So ist es denkbar, für die Bekanntmachung bestimmter Aktionen, Sonderangebote oder auch Hinweise auf neue Produkte und Dienstleistungen einen eigenen Newsletter zu installieren. Der Newsletter bietet dabei zahlreiche Vorteile.

Der größte Vorteil ist wohl der, dass der Newsletter auf echte Interessenten abzielt. Hierbei handelt es sich in der Regel also um echte Zielgruppen-Werbung. Das bedeutet nichts anderes, als dass man nur Interessenten, die sich vorher für den Newsletter anmelden müssen, mit aktuellen Informationen versorgt.

Beim Newsletter sollte man jedoch einige Verhaltensregeln einhalten, damit die Abonnenten dem Newsletter auch treu bleiben. Zum einen sollte der Newsletter immer in bestimmten Zeitabständen versandt werden. Damit erreicht man, dass die Abonnenten des Newsletter genau wissen wann dieser erscheint. Dadurch geht der Newsletter nicht so schnell im Postfach des Empfängers verloren, da der Abonnent in der Regel schon gespannt auf den neuen Newsletter wartet.

Aber auch die Aufbereitung des Newsletter sollte so erfolgen, dass er wirklich Interesse weckt. Daher sollten nicht nur Werbebotschaften weiter gegeben werden, sondern der Newsletter sollte einen echten Mehrwert enthalten, den eben nur die Empfänger des Newsletter in Anspruch nehmen können.

Newsletter fürs Marketing nutzen
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.