Die Relevanz der mobilen Suche gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Das merkt man zum einen an der Tatsache, dass Google nun auch AdWords für mobile Sites anbietet und zum anderen daran, dass immer mehr Nutzer mit Smartphones ausgestattet sind und somit das Internet Mobil nutzen. Da die Inhalte für diese Geräte auch speziell aufbereitet sein müssen, ist es sinnvoll auch Seo für mobile Sites zu betreiben, damit man in den Suchergebnissen oben steht.

Doch wie bei normalen Websites auch, muss man als Website-Betreiber erstmal recherchieren, welche Keywords überhaupt im mobilen Netz von Interesse sind. Hat man hier Begriffe gefunden, die zur eigenen Zielgruppe passen, so sollte man mit dem Seo für mobile Sites beginnen. Um die Keywords zu finden, kann man das Keyword Tool aus Google AdWords nutzen. Dieses liefert sehr gute Ergebnisse und lässt sich leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Bei der Nutzung des Keyword Tools von Google sollte man dann jedoch die Option „Ideen und Optionen für…“ aktivieren. Wählt man hier die Option „WAP-fähige Mobilgeräte“ werden dem Nutzer nur die Ergebnisse für Keywords bei der mobilen Suche angezeigt.

Mobil Suche nutzen
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.